Schneeketten kaufen

Warum soll ich mir  Schneeketten kaufen?

Es kann jederzeit passieren, dass es auf einmal einen starken Schnee gibt, bei dem die Winterreifen und die Elektronik unserer modernen Autos nicht weiter helfen und dann müssen Schneeketten her und wie gut ist es dann, wenn sie vorher eine Schneekette kaufen. Bis heute gibt es keinen richtigen Ersatz für Schneeketten.

schneekette kaufenEs gibt Orte, wo Schneeketten vorgeschrieben werden. Dort ist dann das blaue Schild auf dem ein Reifen mit Schneeketten zu sehen. Wenn die Schneeketten nicht benötigt werden, dann wird das Schild abgedeckt. Es kann auch vorkommen, wenn sie in den Bergen unterwegs sind und es anfängt zu schneien, dass sie gefragt werden, ob sie Allrad Antrieb haben. Wenn nicht, dann müssen sie ihre Schneeketten montieren. Wenn sie hier keine haben, dann müssen sie wieder umkehren.Oder wenn sie in einer bergigen Gegend wohnen und es oft im Winter stark schneit, dann lohnen sich die Schneeketten bereits. Selbst wenn sie diese nur einmal im Jahr benötigen werden. Denn dieses eine Mal werden sie dann nicht im Schnee stecken bleiben und können gemütlich weiter fahren.

Also: um besser durch den Schnee zu kommen, Schneeketten kaufen.  🙂

Was soll ich beim Schneeketten kaufen beachten?

Wenn sie Schneeketten kaufen, sollten sie auf einiges achten.

Sie müssen in der Bedienungsanleitung erst einmal prüfen, ob sie Schneeketten auf ihren Reifen montieren können, da heutzutage die Reifen meistens das ganze Radhaus ausfüllen und kein Platz mehr für eine Kette da ist.
Es gibt unterschiedliche Schneeketten Typen, die Seilring-, Stahlring- und Bügelketten. Suchen sie den für sie am passendsten Kettentyp aus.Wenn sie sich die Montage erleichtern wollen dann können sie auch ein sogenanntes Schnellmontagesystem kaufen, dabei wird je nach Hersteller vorher ein Adapter an der Radnabe befestigt, der dann die Montage vereinfacht.
Sollten sie Leichtmetallfelgen haben, dann entscheiden sie sich für Spezialketten, die das empfindliche Metall schonen.

Schnellmontagesysteme

In sekundenschnelle aufgezogen.

 

Was muss ich bei der Montage beachten?

Das Schneeketten kaufen ist abgeschlossen, kommen wir nun zur Montage, denn auch hier sollten sie einiges beachten, damit sie ihre Ketten lange nutzen können und nicht immer wieder neue Schneeketten kaufen. Informieren sie sich vor der Montage wie ihr Typ Kette angelegt wird.

Die Schneeketten werden auf beide Räder der Antriebsachse montiert.
Sollten sie Allrad Antrieb haben, dann schauen sie in der Bedienungsanleitung nach, an welche Achse sie die Schneeketten montieren sollten, denn es gibt keine feste Regel. Am besten montieren sie Schneeketten an allen Rädern, ansonsten richten sie sich danach ob sie bergauf oder bergab fahren.
Wenn sie eine Fahrt planen, auf der sie Schneeketten evtl gebrauchen könnten, sollten sie einmal zu Hause für den Ernstfall üben die Schneeketten zu montieren. Als kleiner Tipp für die Fahrt: Nehmen sie eine dicke Decke und dicke Handschuhe mit, außerdem wäre eine Taschenlampe sehr hilfreich, ist man im Dunkeln unterwegs.
Wenn sie die Schneeketten montiert haben, dann sollten sie nach ca. 50-100m Fahrt prüfen, ob die Schneeketten richtig sitzen. Sitzen sie zu locker, kann das Radhaus beschädigt werden, sitzen sie aber zu fest, kann der Reifen beschädigt werden.

Bitte montieren sie die Schneeketten nach Möglichkeit nicht mitten auf der Fahrbahn (vor allem auf der Autobahn nicht!), sondern auf dem Seitenstreifen oder noch besser auf einem Parkplatz, abseits von der Straße um Unfälle zu vermeiden.

Während der Fahrt

Wenn sie die Schneeketten montiert haben, dann wird sich das Fahr- und Bremsverhalten stark verändern. Erstens verschlechtert sich die Lenkung und zweitens werden die Bremswege länger. Deswegen beträgt auch die Höchstgeschwindigkeit 50km/h. Dies schont zudem auch Reifen, Schneeketten und Straße. Sollte man ESP besitzen, dann sollte man dies ausschalten, denn die Schneeketten benötigen einen gewissen Schlupf um greifen zu können.

Sobald die Straße frei wird, werden die Schneeketten schnellstmöglich abmontiert werden, denn sonst werden die Ketten und die Straße stark beschädigt.

Außerdem macht es keinen Sinn Schneeketten mit Sommerreifen zu kombinieren, meistens erlaubt es die Reifengröße auch gar nicht. Da die Schneeketten auf die Antriebsachse gehören, würde die andere Achse weiterhin nur Sommerreifen haben und dadurch gerät das Fahrzeug schneller ins schleudern, die Lenkung und die Bremsung sind noch instabiler.

Pflege

Um nicht jedes Jahr neue Schneeketten kaufen zu müssen, ist die richtige Pflege notwendig, somit sollten nach dem Gebrauch (sobald wie möglich) die Schneeketten gründlich mit Wasser abgespült werden. Anschließend müssen sie sie gründlich trocknen. Zudem sollte man sie trocken lagern, damit sie nicht rosten. Man kann sie auch nach Bedarf leicht einölen, jedoch nicht zu sehr, damit die Griffigkeit sich nicht verschlechtert.
Schließlich wollen wir doch eine zuverlässige Kette.

 

Wenn ihr noch mehr Infos haben wollt, dann klickt einfach HIER.